Fahrradverkauf in der Steinstraße

Save me Fahrradverkauf in der Steinstraße

Es war mal wieder soweit! In der Gemeinschaftsunterkunft in der Steinstraße veranstaltete die Fahrradgruppe von Save me Konstanz am 12. März ihren begehrten Fahrradverkauf. Im Eingangsbereich drängten sich zeitweise 100-200 Menschen um eines der 25 Fahrräder zu ergattern. Kinder, Frauen und Männer versuchten ihr Glück. Da die Nachfrage deutlich größer war als das Angebot haben sich Horst, Andreas und Gordon ein möglichst faires Verteilungsverfahren einfallen lassen. Für jedes Fahrrad konnten sich Interessierte in eine Liste eintragen und bekamen dafür ein Losnummer. Danach wurde für jedes Fahrrad die Gewinnernummer gezogen. Die strahlenden, neuen Fahrradbesitzer erhalten einen Kaufvertrag und bezahlen je nach Rad 15-25€. Die Firma ABUS spendete 25 Fahrradhelme damit die neuen Verkehrsteilnehmer entsprechend geschützt sind. Vielen Dank!

Alle die an diesem Tag kein Glück hatten werden wir sicherlich beim nächsten Fahrradverkauf, welcher in ca. 4 Wochen stattfinden soll, wiedersehen.  

Aus dem Erlös des Fahrradverkaufs werden Ersatzteile für die noch zu reparierenden Fahrräder finanziert. Derzeit warten ca. 200 Räder darauf von der Fahrradgruppe wieder in einen verkehrstauglichen Zustand gebracht zu werden. Leider stehen der Gruppe nur Kellerräume in der Gemeinschaftsunterkunft als provisorische Werkstatt zur Verfügung, weshalb sich die Reparaturen verzögern. Wenn Sie geeignete Räume kennen, oder ein Angebot machen möchten, melden Sie sich bitte per Mail an info@save-me-konstanz.de!

Save me Fahrradverkauf in der Steinstraße

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>