Fortbildung für ehrenamtliche DeutschlehrerInnen

Am 14. Oktober versammelten sich 13 wissbegierige Ehrenamtliche zu einer Fortbildung in der Gemeinschaftsunterkunft Luisenstraße. Sie geben Deutschunterricht für Geflüchtete in der Petruspfarrei, in der Schwaketenhalle und im Atrium. Frau Birgit Köhler, Fremdsprachenlehrerin mit langjähriger DaZ-Erfahrung, gestaltete einen spannenden und abwechslungsreichen Nachmittag, an dem sie die TeilnehmerInnen  zunächst lebensecht in die Situation der Flüchtlinge, die von der fremden Sprache überrollt werden, versetzte. Aus diesem Verständnis heraus zeigte sie anschließend an zahlreichen Beispielen, wie Lerninhalte mit Hilfe didaktischer Tricks und vielgestaltiger Materialien lebendig und effektiv vermittelt werden können. Die drei Stunden vergingen wie im Flug, Anregungen zur Unterrichtsgestaltung gab es in Hülle und Fülle. Herzlichen Dank an Frau Köhler!

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>