Großzügige Lebensmittelspende für Flüchtlinge

Der Konstanzer Lebensmittel-Lieferdienst Foodo schließt seine Pforten. Die nach dem Ausverkauf noch übrigen Restbestände kommen nun Flüchtlingen zugute. Gemeinsam verpackten Save me-Aktive und Flüchtlinge die Ware für den Transport zur Unterkunft "Campus", von wo sie an alle Konstanzer Gemeinschaftsunterkünfte weiterverteilt wird.

Die großzügige Warenspende von Foodo umfasst ca. 4.000 einzelne Produkte im Wert von etwa 2.000 EUR, darunter neben Lebensmitteln auch Hygieneartikel und Putzmittel.

Im Namen der Flüchtlinge dankt Save me dem Unternehmen Foodo ganz herzlich für dieses Engagement!

Beim Packen in den Lagern von Foodo
Das Save me-Team glücklich mit 40 Umzugskisten an Warenspenden von Foodo

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>