Junge Mädchen mit großem Herz

Junge Mädchen mit großem Herz

Ein Zeitungsbericht zur Flüchtlingsproblematik hat die 11-jährige Lea Ellegast sehr berührt. Lea wollte helfen! Spontan hat sie, mit ihrer 9-jährigen Schwester Jule, selbst gebasteltes bei Freunden, Bekannten und Verwandten verkauft und den Erlös an Save me Konstanz e.V. gespendet. Den Beiden war aber nicht nur eine Spendenaktion wichtig, sondern sie wollten den Flüchtlingen auch Mut für deren Zukunft aussprechen. Sie haben einen sehr gefühlbetonten Brief an die Flüchtlinge geschrieben.

Brief und Geld wurden persönlich von Lea an Marion Mallmann-Biehler übergeben, mit der Bitte den Brief den Flüchtlingen vorzulesen. Diesem Wunsch wurde gerne entsprochen, Walter Stolz hat dies in Anwesenheit der Mädchen während der Veranstaltung „Geflüchtete erzählen von sich“ im Albertus Magnus Haus durchgeführt. Die Geflüchteten wie auch alle Anwesenden waren sehr gerührt und auch berührt von den Zeilen der beiden Mädchen. Einen herzlichen Dank an Lea & Jule für diese tolle Aktion!

Junge Mädchen mit großem Herz

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>