Neue Lernbegleiter fit für die deutsche Sprachvermittlung

Ein weiterer Kurs mit elf bürgerschaftlich Engagierten in der Flüchtlingshilfe hat sich an der vhs Landkreis Konstanz als Lernbegleiter für die deutsche Sprachvermittlung qualifziert. Von Dezember 2016 bis Ende Januar 2017 erhielten sie an sechs Abenden und einem Samstag in der vom Volkshochschulverband Baden-Württemberg konzipierten Fortbildungsreihe das notwendige Handwerkszeug. Neben grundlegenden Informationen zum Spracherwerb und zur Erwachsenenbildung vermittelte Dozentin Elisabeth Lattaro kreativ interkulturelle Aspekte und zeigte auf, wie moderner professioneller Sprachunterricht funktioniert, den die Teilnehmenden nun qualifiziert unterstützen und begleiten können.


Die für die neuen Lernbegleiter kostenlose Fortbildung wird durch den Aktionsfonds »Qualifiziert.Engagiert« aus Mitteln des Landes Baden-Württemberg finanziert. Kooperationspartner vor Ort waren das Landratsamt und Save me Konstanz.


Für März 2017 plant die vhs in Konstanz einen weiteren Lernbegleiter-Kurs. Ansprechpartnerin: Laura Pacilli, Telefon 07531-5981-0, pacilli@vhs-landkreis-konstanz.de

v.l.n.r.
stehend: Claudia Feldbaum, Silke Neumann, Anke Engelhardt, Dozentin Elisabeth Lattaro, Almut Listl, Irini Chatzipanagiotis, Marianne Prinz, Barbara Holtmann, Werner Fleig
sitzend: Christine Stock, Elke Messner-Küttner, Heidi Bressel

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>