Neueröffnung der Radwerkstatt

Neueröffnung der Save me Fahrradwerkstatt

Am 20. Mai feiert die Save me Fahrradwerkstatt ab 15 Uhr die Eröffnung des neuen Standorts in der Hans-Thoma-Straße 2 in Konstanz. Den Einzug hat die Werkstatt bereits erfolgreich hinter sich gebracht und von der Dr. Lang Group wurden ca. 30 m Regale in Industriequalität gespendet. Jetzt möchten die 20 Helfer der Werkstatt die neuen Räume mit allen Interessierten feiern.

Bereits seit Mitte 2014 versorgt die Save me Fahrradgruppe – zunächst am Standort Steinstraße – Flüchtlinge kostengünstig mit Fahrrädern. Für eine kurze Übergangszeit bis Mitte Januar 2016 konnte die Gruppe die Werkstatträume eines ehemaligen Autohauses an der Wollmatinger Straße nutzen.

Das hochmotivierte Team der Save me Fahrradwerkstatt hat bislang über 450 von Konstanzer BürgerInnen gespendete Fahrräder eingesammelt und bereits 250 davon repariert und an Flüchtlinge verkauft. Die ehrenamtlichen Engagierten leisten einen wichtigen Beitrag, um Flüchtlingen in Konstanz kostengünstig Mobilität zu ermöglichen.

Neueröffnung der Save me Fahrradwerkstatt

Veranstaltungen

News

  • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

  • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>