Vernissage zur Ausstellung "Gesichter der Welt"

Eine Austellung mit bemerkenswerten Zeichnungen zweier afghanischer Mädchen, Nina und Shakila Nazari (19 und 16 Jahre alt), ist ab Montag, 20. November 2017, in den Räumen der Petruspfarrei, Wollmatinger Str. 58 (Petruspfarrei, Haltestelle Friedhof) zu sehen. Dort findet am 20. November ab 16.30 Uhr auch die Vernissage zur Ausstellung statt.

    Save me beim Altstadtlauf

    Nina und Shakila kommen aus einem kleinen Dorf in Afghanistan, das sie mit ihren Eltern und drei Brüdern auf der Flucht vor dem Krieg und den Taliban verlassen mussten. Seit etwas über einem Jahr leben sie in Konstanz, sie gehen hier zur Schule, möchten das Abitur machen und sich in Deutschland eine Zukunft aufbauen. Zeichnen ist die große Passion beider Schwestern. Die Ausstellung "Gesichter der Welt" ist bis zum 18. Dezember jeweils montags während des Save me Treffs in der Zeit von 16.30 bis 19 Uhr geöffnet.

      Veranstaltungen

      News

      • Für besonders wichtige Angelegenheiten erreichen Sie Save me Konstanz e. V. auch telefonisch unter unserer neuen Mobiltelefonnummer >>

      • Im Café Mondial wurde mit Unterstützung durch Save me Konstanz eine Computerecke eingerichtet, die ab sofort für Geflüchtete und HelferInnen zur Verfügung steht. >>