Einträge von sebastian.vogt

Save me Interview im Uniradio Konstanz

Das Uniradio der Universität Konstanz hat im Rahmen der ersten Sendung im diesjährigen Sommersemester den ersten Teil einer Interviewreihe mit der Vorsitzenden von Save me Konstanz e.V., Dr. Marion Mallmann-Biehler, ausgestrahlt.

Fußballmannschaft „Kabul United“

Wenn andere am Sonntag auf dem Sofa sitzen, spielt „Kabul United“ in der Halle Petershausen Fußball. Mit Unterstützung des Sportamts hat Save me dafür wöchentliche Hallentermine erhalten, zu denen die afghanischen Fußballer nun begeistert dem Ball nachjagen können.

Adventsüberraschung beim Save me Treff

Der Save me Treff brachte in der Vorweihnachtszeit für geflüchtete SchülerInnen eine schöne Adventsüberraschung mit sich. 16 bis 17-jährige SchülerInnen der Wessenberg-Schule Konstanz haben zusammen mit ihrer Lehrerin, Anne Hipp, Kennenlern-Spiele vorbereitet und außerdem Adventsüberraschungspäckchen gepackt. Am Ende des Nachmittags wurden die Päckchen an die geflüchteten Familien und Kinder verteilt.

Ausstellung „Gesichter der Welt“

Eine Ausstellung mit bemerkenswerten Zeichnungen der beiden afghanischen Schülerinnen Mina (19) und Shakila (16) Nazari organisierte der Save me-Treff in den Räumen der Petruspfarrei. Die Bilder trafen bereits bei der Vernissage auf so großes Interesse, so dass bereits über eine weitere Ausstellung in anderen Räumen in Konstanz gesprochen wurde.

Geflüchtete beim Altstadtlauf

„Integration durch Sport“ ist ein wichtiger Teil der Arbeit von Save me Konstanz. Auch 2017 nahmen wieder Geflüchtete mit Unterstützung von Save me beim Konstanzer Altstadtlauf teil. Dieses Mal war auch eine von Save me unterstützte 15-köpfige Kindergruppe dabei.

Flüchtlinge helfen TBK

Seit Montag unterstützt eine Gruppe von 20 Flüchtlingen aus unterschiedlichen Ländern die Technischen Betriebe Konstanz. Sie helfen bei der Laubbeseitigung, der Straßenreinigung und auf dem Friedhof. Damit sie von den Unterkünften zu den TBK kommen, haben diese mit Unterstützung von Save me Fahrräder organisiert, gerichtet und mit Schlössern und Beleuchtung ausgestattet. Herbert Munjak und Henry […]

Erfreulicher Start der Kleiderkammer

Viele Konstanzer und Konstanzerinnen haben den ersten Abgabetermin am Dienstag, 20. Oktober 2015, genutzt und ihre Spenden zur neuen Save me Kleider- und Sachspendenkammer gebracht. Angelika Dörr, die die Spendenkammer mit einem Team hochmotivierter Helferinnen ehrenamtlich betreut, war von der Menge der Spenden überrascht und begeistert. Wir sagen herzlichen Dank!