Beiträge

Gemeinsam Spaß haben und vom Gegenüber lernen – das ist der Kerngedanke hinter den seit Dezember 2016 regelmäßig stattfindenden Treffen zwischen uns Konstanzer Studierenden und jungen Asylbewerbern aus der Umgebung. Gemeinsam wollen wir Freizeitaktivitäten wie z.B. Koch- und Spieleabende und Ausflüge oder Sportaktivitäten planen und durchführen, und dabei Freundschaften schließen.

Veranstaltungen

Save me AKTUELL – Treffen für Helfer*innen und Interessierte

Jeden 1. Mittwoch im Monat, 18:00-19:30 Uhr
Ort: Bürgerbüro, Raum 3.23, Obere Laube 24, Konstanz

Save me lädt zum monatlichen Austausch-Treffen im Bürgerbüro!

Angesprochen sind:

  • Personen, die bereits bei Save me aktiv sind, sich in irgendeiner Form um Geflüchtete kümmern und Austausch mit anderen Aktiven und dem Vorstand suchen
  • Personen, die noch nicht in der Flüchtlingshilfe aktiv sind und sich dafür interessieren, was Save me so tut und wie man sich einbringen kann
  • alle, die Fragen zu Abläufen oder Angeboten von Save me haben oder Unterstützung bei einem Thema aus der Flüchtlingshilfe benötigen
  • alle, die Ideen für die Flüchtlingshilfe haben und diese gerne mit Hilfe von Save me umsetzen möchten

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wir freuen uns auf neue und bekannte Gesichter und rege Diskussionen darüber, wo Unterstützung benötigt wird, welche Erfahrungen in der Flüchtlingshilfe gemacht werden und welche Fragen auftreten.

 

 

Deutsch im Gespräch

  • für unsere Gäste, Freunde, Geflüchtete
  • für alle, die Deutsch lernen, gelernt haben und weiter Deutsch lernen wollen
  • für alle, die wissen wollen, warum es in Deutschland so ist, wie es ist
  • für alle, die darüber sprechen wollen

Ziel ist das offene Gespräch, Sprache üben und Deutschland kennen lernen

Mögliche Themen: Gleichberechtigung, Bürgerrechte, Streik, Demonstration, Schule, Religion, soziale Gebräuche usw.

Ihre Wünsche sind gefragt!

Ansprechpartner: Edith Zeller, 015157294193, edith.zeller@gmx.de

Deutsch im Gespräch

  • für unsere Gäste, Freunde, Geflüchtete
  • für alle, die Deutsch lernen, gelernt haben und weiter Deutsch lernen wollen
  • für alle, die wissen wollen, warum es in Deutschland so ist, wie es ist
  • für alle, die darüber sprechen wollen

Ziel ist das offene Gespräch, Sprache üben und Deutschland kennen lernen

Mögliche Themen: Gleichberechtigung, Bürgerrechte, Streik, Demonstration, Schule, Religion, soziale Gebräuche usw.

Ihre Wünsche sind gefragt!

Ansprechpartner: Edith Zeller, 015157294193, edith.zeller@gmx.de