Beiträge

Unter dem Motto „#wirsindmehr“ fand am 5. Oktober eine große Demonstration statt, die ca. 1400 Bürgerinnen und Bürger mobilisieren konnte, für Demokatrie, Rechtstaatlichkeit, Humanität und Solidarität auf die Straße zu gehen.

Mitte September 2018 besuchte Innenminister Thomas Strobl zu einem Austausch mit den Bürger*innen Konstanz. Save me nutzte die Gelegenheit, um sich für ein Bleiberecht von Geflüchteten, die durch eine Ausbildung oder Arbeit in Deutschland bereits Fuß gefasst haben, stark zu machen.

Der SWR hat am 28. September um 20.15 Uhr in der Sendung „Zur Sache: Baden-Württemberg“ einen kurzen Beitrag zur Miete von 320 EUR gebracht, die arbeitende Flüchtlinge pro Bett zahlen müssen. Dazu haben ein im Atrium wohnender Iraner und die Save me Vorsitzende, Marion Mallmann-Biehler ein Interview gegeben.

Die Landesvorsitzende der SPD Baden-Würtemberg, Leni Breymeyer, sowie der Bundestagskandidat der SPD im Landkreis Konstanz, Tobias Volz, haben die Fahrradwerkstatt von Save me Konstanz am 2. August besucht. Horst Schließer, der Leiter, und weitere Helfer, darunter auch ein syrischer Flüchtling, haben anschaulich über ihre Arbeit informiert.

Bei der vom Landratsamt (LRA) initiierten Dialogveranstaltung im Milchwerk Radolfzell konnten Flüchtlinge, LRA-MitarbeiterInnen, Flüchtlings- und Integrationsbeauftrage und Ehrenamtliche von Save me Konstanz e.V. ihre Ideen und Wünsche zum Integrationskonzept des LRA einbringen. Es war eine sehr gelungene und arbeitsintensive Veranstaltung, die einiges ins Rollen bringen könnte.

Konstanzer Flüchtlinge aus den unterschiedlichsten Nationen setzten am Samstag, den 23. Januar 2016, auf der Markstätte ein Zeichen gegen Gewalt gegenüber Frauen.

Bericht 21.05.2014 von Jürgen Weber Vier Stühle in den Schulbänken der Geschwister-Scholl-Schule und der Gebhardschule in Konstanz blieben am Morgen leer. Ohne sich von ihren Schulfreundinnen und Schulfreunden verabschieden zu können wurden die vier Schwestern Sefda (13), Fidan (10), Nakie (8) und Isik (7) aus dem Schlaf gerissen und von der deutschen Polizei abtransportiert. Dies […]